Moorpackung
Rehabilitationsklinik Neydharting

Stoffwechselerkrankungen

Schulungsküche Reha-Klinik Neydharting

Stoffwechselerkrankungen sind ein zentrales Problem unserer modernen Wohlstandsgesellschaft. Hatten wir früher Mangelerkrankungen, so sind es heute die Folgen von Überfluss und die damit einhergehenden Wohlstandserkrankungen, die die Bevölkerung plagen und mit denen wir uns behandelnd, heilend, aber auch vorbeugend ("präventiv"), mit einem Wort, umfassend beschäftigen müssen.

 

Im Zentrum des angesprochenen Wohlstand-Syndroms stehen die Krankheitsbilder:  Übergewicht, Diabetes mellitus Typ2 (T2DM), Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen mit ihren Folgen Schlaganfall, Herzinfarkt und Nierenversagen.

Ein wesentliches Feld unserer Tätigkeit ist aber auch die Rehabilitation und Hilfe bei Typ 1 Diabetes (T1DM), der schicksalhaft auftritt und nicht der Gruppe der Wohlstandserkrankungen zuzuordnen ist.

In intensiven Schulungen klären wir im Rehabilitationszentrum Bad Wimsbach über diese Erkrankungen auf und gehen auf ihre Folgen ein, sodass Sie in die Lage versetzt werden, Ihre Stoffwechselsituation selbst zu überwachen und zu kontrollieren. Das nötige Rüstzeug (Blutzuckermessgerät, Blutdruckapparat…) stellen wir gerne zur Verfügung. Bei ihrer Anwendung in der Praxis hilft Ihnen unser bewährtes Schulungsteam.

 

 

Wolfgang über seine Stoffwechsel-Rehabilitation in Neydharting

Es hat mir die Augen geöffnet...

Fettleibigkeit, Adipositas genannt, ist eine ernstzunehmende Krankheit. Diabetes ist wieder etwas anderes. Adipositas ist aber ein Risikofaktor für Diabetes des Typs 2. Ich bin ein Adipositaspatient. Ich weiß, dass ich an Diabetes erkranken kann, wenn ich so weiter mache wie bisher.

Lesen Sie mehr